20201204_141753_edited.jpg

KOCHEN

Küchen-Arbeit zwischen Natur und Kultur. Gekochte 'Menschwerdung'.


Mein Wissen und meine Erfahrung rund um die Themen Ayurvedische Ernährung, den Einfluss der Nahrung auf die ganzheitliche Gesundheit sowie meine Liebe zur heimischen Pflanzenheilkunde habe ich die letzten Jahre in 4 Schwerpunkt-Workshops aufgeteilt, in denen ich mein Wissen im Sinne der Salutogenese gerne weitergebe. Ich liebe das haptische und ästhetische Erleben wenn ich aus den Geschenken der Natur Speisen zubereite, die uns wirklich nähren.

12 VEGETARISCHE FRÜHSTÜCKSIDEEN ... in 3 Stunden. Gesund und abwechslungsreich Frühstücken - JA, es ist möglich, mit wenig Zeitaufwand & geringen Kosten für vollwertige Lebensmittel. - Wir kochen in 2 Stunden 12 unterschiedliche Frühstücksvarianten. Ich gebe Tipps zum Einkauf, zur Lebensmittelbevorratung, zum Vorkochen. ​ BASENÜBERSCHÜSSIGE ERNÄHRUNG Meine Erfahrung aus der Körper- und Energiearbeit: Wenn der Organismus übersäuert ist, ist absolute Entspannung weder körperlich noch mental möglich. Inhalte des Kurses: Wie erkenne ich Übersäuerung? Wozu überwiegend basisch essen? Lebensmittel basen/säurebildend. Wir kochen gemeinsam ein basenhältiges Menü.

HEIMISCHE SUPERFOODS Thema Superfoods:ein ganzheitlicher Blick auf die Produktion, Schadstoffe und Transportwege von Chia, Acai & Co. Alternative heimische Obst-, Gemüse und Wildkräutersorten mit hoher Nährstoffdichte. Der Einfluß der Kultivierung von Lebensmitteln auf unseren Körper (Bodengesundheit) - Soviel sei schon verraten: unsere regionalen Superfoods können mit den weit gereisten locker mithalten. ​ ERHOLSAMER SCHLAF Wie kann man seine Schlafqualitat verbessern, den Stoffwechsel abends nicht zu stark belasten? Und wie den Geist zur Ruhe bringen? Was hat es mit dem L-Tryptophan auf sich? - 3 Stunden mit Theorie und dem Zubereiten von Schlaf-Snacks/Drinks. Eine Meditationseinheit rundet diesen Kurs ab. ​ PRIVATE COOKING Ich koche für Gruppen bis zu 12 Personen. Vorwiegend biologisch-vegetarisch. (kein Catering)


Ein Buchempfehlung (kein Kochbuch): KOCHEN von Michael Pollan


Nachtrag zu diseser Story im November 2020: Ein Interview mit Eva-Kamper von "meiliabstespeis" zum Thema: Gefühle für die es Rezepte gibt. hier gehts zum PODCAST



Follow my blog on bloglovin


#cooking #health #nutrition #salutogenesis #kitchenstories #sleep #superfood #eatlocal #eatsmart #privatcooking #vegan # vegetarian #bio #organic #ernaehrung #kochen #kueche #ayurveda #workshop #dubistwasduisst #plantsreflectmyinnertreasures

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

RAUHNÄCHTE

QUEENOA

Musik: Chinar es , Lechner, Couturier